Über uns

Ergotherapie ist Hilfe zur Selbständigkeit im täglichen Leben und im Beruf.
Nichts fürchtet der Mensch so sehr, wie durch Krankheit und Behinderung unselbständig zu werden.

Autonomie und Eigenverantwortlichkeit gelten als unser höchstes Gut.

Wir unterstützen und helfen Ihnen dabei.

Wie erhält der Patient Ergotherapie?

Der Haus- oder Facharzt verschreibt die ambulante Ergotherapie durch Ausstellen einer Verordnung.

Die Therapie kann in der Praxis wie auch - bei besonderer Indikation - als Hausbesuch statt finden.

Was verordnet der Arzt?

Der behandelnde Arzt verordnet die Anzahl der Behandlungen als auch die geeignete Therapieform nach der Heilmittelverordnung der Krankenkassen.

Einzelbehandlungen bei motorisch-funktionellen Störungen, Hirnleistungstraining, senso-motorisch perzeptive oder psychisch-funktionellen Störungen.

Unsere Behandlungsziele!

Unser Ziel ist es über individuelle Therapiekonzepte dem Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit und Alltagsbewältigung wieder zu erlangen.

Hierbei stehen die Bedürfnisse des Patienten im Vordergrund. Fähigkeiten die er nicht wiedererlangen kann muss der Patient kompensieren. Wir zeigen ihnen die Wege und die Hilfsmittel.

Fragen?

Bei Fragen oder Beratungsbedarf steht Ihnen unser Praxis-Team telefonisch oder persönlich gerne zur Verfügung. Wir geben Ihnen gerne Hilfestellungen zu Fragen rund um das Thema Verordnung und Behandlung.

Termine nach Vereinbarung